Die Feuerlauf Trainer/in Ausbildung

Die Feuerlauf Trainer/in Ausbildung 2018:

Arbeiten Sie gerne mit Menschen?

Sind Sie bereit, auf Menschen zuzugehen, sich einzuspüren, Talente und Fähigkeiten zu erkennen,

Zweifel und Ängste aufzuspüren.

Ist es Ihr Wunsch, Menschen zu unterstützen Ihre Potenziale zu leben, sich von Einschränkungen zu befreien

und zur Kraft zu finden?

Spüren Sie eine Verbindung zu den Kräften des Feuers?

 

Suchen Sie nach einer Methode ein Feld zu bereiten damit Veränderung möglich wird?

Feuerlauf, ein uraltes Ritual für eine moderne Zeit!

Die transformierende Kraft eines Feuerlaufes kann einen Menschen und sein Umfeld positiv verändern und verschüttete Möglichkeiten aufdecken.

 

Als Feuerlauftrainer sind Sie der Initiator dieser Prozesse.

Sie helfen Menschen zu sich Selbst zu finden und ein Leben voller Möglichkeiten und Kraft zu leben.

Unser mehrtägiges Programm lehrt Ihnen einen verantwortungsvollen Umgang

mit Ihren Teilnehmern und dem Feuerlaufritual.

 

Die Ausbildung beinhaltet Theorie und Praxis.

Geschichtliches und Hintergrundwissen

Rechtsgrundlagen

Materialkunde / Holzkunde / Bodenkunde

Auswahl des Feuerlaufplatzes

Aufbau und Beschaffenheit des Holzstoßes

Organisation am Feuerlaufplatz und der Feuerlauf-Veranstaltung

Arbeit mit einer Gruppe / Arbeit mit Klienten

Entspannung / Meditation / Trance

Mentaltraining

Grundlagen Schamanismus

u.v.m.

 

Verschieden Arten des Feuerlaufs lernen Sie kennen:

Klassik-Feuerlauf, Lang-Feuerlauf (mind. 12m), Tanz-Feuerteppich

Sie werden erfahren, welch tiefgreifende, transformatorische Kraft im Feuerlaufritual liegt und wie das erlebte im Alltag integriert werden kann.

 

Mittwoch, 02. Mai 2018 von 10.00 Uhr bis bis in die Nacht! 1. Feuerlauf

 

Donnerstag, 03. Mai 2018 von 10.00 Uhr bis in die Nacht! 2. Feuerlauf

 

Freitag, 04. Mai 2018 von 10.00 Uhr bis in die Nacht! 3. Feuerlauf

 

Samstag, 05. Mai 2018 von 13.00 Uhr bis in die Nacht! 4. Feuerlauf

Teilnahme am "offenen" Klassik-Feuerlauf

 

FEUERLAUF - Mache das Unmögliche möglich!

 

Sonntag, 06. Mai 2018 von 13.00 Uhr bis in die Nacht! 5. Feuerlauf

An diesem Tag / Nacht organisiert und gestaltet die Ausbildungsgruppe selbstständig einen Feuerlauf.

Hierfür dürft Ihr Euch Teilnehmer aus Euerem Freundes/Bekanntenkreis einladen.

 

Nach erfolgreicher Ausbildung sind Sie in der Lage selbstständig Feuerläufe zu organisieren und durchzuführen.

Eine Ausbildungsnachweis erhalten Sie in Form eines Feuerlauftrainer-Zertifikates.

 

Die Ausbildung ist auch geeignet für Menschen die nicht die Absicht haben selbst Feuerläufe durchzuführen, die aber bereit sind, an sich selbst zu arbeiten, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, ihr Leben bewusst selbst in die Hand zu nehmen, Kraft und Selbstbewusstsein zu tanken und sich persönlich weiter zu entwickeln.

 

Das Ausbildungsprogramm kann individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst, verändert und ergänzt werden.

 

Ort: RAUM DER BEGEGNUNGEN

Georg-Seyfang-Straße 22, 85258 Weichs

 

und unser Feuerlaufplatz in der Natur

 

 Die Investition für die gesamte Ausbildung:

 

1.390.- Euro inkl. MwSt. und Material

 

Bei verbindlicher frühzeitiger Anmeldung (drei Monate vor Kursbeginn) gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 90.- Euro.

 

Nicht inbegriffen sind Fahrt-, Verpflegungs.- und Übernachtungskosten.

 

---------------------------

 

Ich bin Feuerläufer! Der Tanz beginnt!

 

---------------------------

 

Teilnahmebedingungen für die Feuerlauftrainer/in - Ausbildung und AGB:

Die Teilnahme erfordert eine normale physische und psychische Belastbarkeit, die mit der Anmeldung bestätigt wird.

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Bei Anmeldung bis zum 1. März 2018 ist eine Anzahlung von 500.- Euro ist innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.

Bei Anmeldung nach dem 1. März 2018 ist die Anzahlung von 500.- Euro sofort fällig.

Die restlichen Seminarkosten sind vier Wochen vor Ausbildungsbeginn fällig.

 

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie weitere Informationen, einen Ausbildungsvertrag sowie die notwendigen Angaben für die Überweisung der Seminargebühr.

 

Die Stornierung ihrer Anmeldung ist bis vier Wochen vor Ausbildungsbeginn möglich. Bereits bezahlte Gebühren werden unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 100,00 Euro erstattet.

Bei späterer Stornierung wird die Gebühr abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 100,00 Euro nur dann erstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

Dies gilt auch im Falle von Krankheit oder anderen unvorhersehbaren Gründen. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Falls das Seminar vom Veranstalter oder Seminarleiter aus abgesagt werden muss, werden die Kursgebühren vollständig zurück erstattet. Weitere entstandene Kosten werden nicht erstattet.

 

Der Veranstalter oder Seminarleiter kann bei einer Nichtdurchführung des Seminars nicht haftbar gemacht werden.

Jede/r TeilnehmerIn ist vor, während und nach dem Seminar oder Vortrag selbst für sich verantwortlich.

Teilnehmer kommen für verursachte Schäden an Eigentum und Gesundheit selbst auf und stellen den Veranstalter und Seminarleiter von allen Haftungsansprüchen frei.

Persönliche Versicherungen sind Angelegenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.