Allgemeine Geschäftsbedingungen

Martin Berghammer
Georg-Seyfang-Strasse 22 · D-85258 Weichs
Telefon: 08136/807152
E-Mai: mail@ver-wandlung.de ·

http://www.ver-wandlung.de http://www.newspiritdrum.de

Steuernummer: (Finanzamt Dachau) 107/204/30342

Ust.-ID: DE205027349

Zuständige Handelskammer: IHK für München und OBB.

Zuständiges Gewerbeamt: Gemeinde Weichs.

Seminare/Kurse/Workshops/Ausbildungen/Verkauf von Arbeitsmitteln und Zubehör

Es gilt nur die schriftliche Anmeldung, die in der Reihenfolge des Posteinganges bearbeitet wird.

Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Danach die Hälfte der Gebühr.

Ab dem 3. Tag vor Kursbeginn sowie bei Nichterscheinen oder Kursabbruch wird die volle Gebühr berechnet bzw. haben Sie die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

Ich bitte um Überweisung der Kursgebühr bis 4 Wochen vor Kursbeginn.

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Für jegliche Schäden an Gesundheit und Eigentum haften der Veranstalter und die Lehrbeauftragten nicht.
Stand: 29. Mai 2017
Firma Martin Berghammer, Ver-Wandlung / Raum der Begegnungen


Für alle Lieferungen gelten ausschließlich unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichende Wünsche des Bestellers bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Änderungen eines technischen Fortschritts sowie Änderungen in Form und Farbe bleiben vorbehalten. Da unsere Waren aus handwerklicher Fertigung kommen oder es sich um Naturprodukte handelt, können Farb-, Duft-, Größen- und Musterabweichungen vorkommen, die nicht zu Gewährleistungsansprüchen berechtigen.
Alle in den Produktbeschreibungen genannten Wirkungen basieren auf erfahrungswissenschaftlichen Erfahrungen oder traditionellen Überlieferungen und sind wissenschaftlich nicht gesichert. Eine Anwendung der Produkte sind keine Anwendungen im medizinischen Sinne und ersetzen nicht die Abklärung von Symptomen und die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

Preise / Zahlungsbedingungen:
Alle angegebenen Preise Bruttopreise, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Porto (event. Nachnahmegebühr) und Verpackungskosten. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtümer in der Preisgestaltung sind uns vorbehalten.

Wir liefern nur gegen Vorkasse.

Lieferung, Liefertermine, Mindestbestellmenge und Gewährleistung :
Unser Ziel ist es, Sie möglichst schnell zu beliefern. Liefertermine und Fristen bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform. Höhere Gewalt sowie unverschuldete Umstände wie z.B.: Streik, Feuerschäden, Rohstoffmangel usw. befreien uns für die Dauer der Störung von der Verpflichtung der Lieferung und berechtigen nicht zu Schadensersatzansprüchen. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers.
Offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich anzuzeigen. Weist die Verpackung bei der Zustellung äußere Schäden auf, sollte die Annahme mit dem entsprechenden Hinweis an den Postboten verweigert werden. Falls eine Falschlieferung erfolgte setzen sie sich bitte mit uns in Verbindung, um alles weitere zu regeln. Senden sie auf keinen Fall Bestellungen unfrei und ohne Absprache mit uns an uns zurück.

Versandkosten:
Beim Versendungskauf versteht sich der Kaufpreis zuzüglich einer Liefer- und Versandkostenpauschale. Diese beträgt:

bei Bestellungen innerhalb Deutschlands:

-Bestellungen bis 10 Kg € 7,90 Porto und Verpackung;

-> bis 20 Kg € 15,00 Porto u. Verpackung;

-> bis 31,5 Kg € 22,00 Porto u. Verpackung;

bei Bestellungen außerhalb Deutschlands:

Die tatsächlich entstandenen Portokosten der DHL / Deutschen Post + € 8,00 für Verpackung

Der Käufer kann den Kaufpreis bei Lieferung im Inland per Nachnahme oder Vorauskasse, bei Lieferungen außerhalb Deutschlands ausschließlich per Vorauskasse leisten.

Bei Lieferungen per Nachnahme berechnen wir zusätzlich die tatsächlich entstandenen Nachnahmekosten der DHL / Deutschen Post.

Eigentumsvorbehalt:
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller, auch künftig entstehender Forderungen aus der Geschäftsbeziehung vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Anzuwendendes Recht:
Die Vertragsbeziehungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Gerichtsstand für beide Seiten ist Dachau.