Geomantie

Geomantie (griechisch geo=Erde, mantikos=deuten) ist ein uraltes Erfahrungswissen über die energetische Beschaffenheit und Struktur von Orten und Plätzen. Es ist das Wissen über den Einfluss von Energielinien und Strahlungsfeldern die Orten eine ganz eigene Atmosphäre, Schwingung und Wirkung geben.


Schamanismus

Schamanismus ist der Ursprung von Religion und Heilwissen. Schamanen sind Mittler zwischen der Alltagsrealität und den Welten der unsichtbaren Kräfte und Geister. Sie vermitteln über veränderte Bewusstseinszustände zwischen den Kräften der sichtbaren und unsichtbaren Welt und ihr Bestreben ist, so die Beziehungen zwischen Menschen, Tieren, Pflanzen, Steinen, den Elementen, der Geisterwelt usw., in Ausgeglichenheit und Harmonie zu bringen.



Seit vorgeschichtlicher Zeit bis in das Mittelalter wurden Kult-, Kraft- und Heilorte aufgrund geomantischen Gegebenheiten für unterschiedliche Zwecke ausgewählt und genutzt. Bis zur Christianisierung waren schamanische Praktiken an diesen Orten lebendig. Viele alte Kirchen wurden auf oder in ehemaligen heidnischen Kultstätten errichtet. Die 4 Wochenenden dieser Seminarreihe bieten Ihnen die Möglichkeit tiefer in die Thematik einzusteigen. Sie erhalten Informationen über geomantische Strukturen und Phänomene und erlernen den Umgang mit Wünschelrute und Pendel. Auch schamanisches Wissen werden Sie erhalten um mit den Möglichkeiten des Schamanismus in Kontakt zu kommen mit den „Spirits“, den Energien und Geister von Orten und Plätzen.An allen Wochenenden werden wir besondere Plätze und Orte aufsuchen um dort in der Praxis Erfahrungen und Wissen zu erhalten.Wir werden uns einlassen auf diese Orte und mit geomantischen und schamanischen Methoden „hinter den Schleier“ blicken um die Qualitäten und die Kraft der Plätze, die „Spirits“ zu erfassen und eine Ahnung davon zu erhalten wozu die Plätze genutzt wurden.

Themen: Radiästhesie („radius“ = Stab, Speiche, Strahl bzw. radiare = Strahlen aussenden „aisthetikos“ = wahrnehmend. Die Lehre von der Strahlenfühligkeit des Menschen), radiästhetische Reaktionszonen (Wasseradern, Verwerfungen, Erdgitternetze usw.), Geomantie, geomantische Zonen, Leylines, schamanisches Wissen, schamanisches Reisen, die Kräfte der Elemente, Naturgeister, Ortsgeister, Wächtergeister, Ahnengeister, Kultplätze, Kraftorte usw.

TERMINE

 

4 Wochenenden,  Samstag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

1. Wochenende Samstag 20.05.2017 und Sonntag 21.05.2017
2. Wochenende Samstag 23.09.2017 und Sonntag 24.09.2017
3. Wochenende Samstag 12.05.2018 und Sonntag 13.05.2018

4. Wochenende Samstag 22.09.2018 und Sonntag 23.09.2018


Energieausgleich: 200.- Euro pro Wochenenden


Wir wollen eine kontinuierlich arbeitende, harmonische und vertraute Gruppe von max. 10 Teilnehmern bilden. Mit Ihrer verbindlichen Zusage verpflichten Sie sich für die ganze Ausbildungsreihe.

Treffpunkt jeweils: RAUM DER BEGEGNUNGEN, Georg-Seyfang-Str. 22, 85258 Weichs

 

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an: 08136/807152

Oder Fragen Sie nach per Email: mail@ver-wandlung.de


Anfahrt zu den Plätzen in privaten PKW´s, Mittagspausen in einem Gasthaus, wetterangepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, Getränk, Schreibmaterial und wenn vorhanden Wünschelrute/Pendel mitbringen.